Eindrücke

Wechselbild_prinzessin_alte FrauWie schon in früheren Blogs beschrieben, liegt ein grosses Interesse von mir an dem, wie das Hirn in Bezug auf die Wahrnehmung funktioniert. Gerade diese Woche bin ich wieder über eine TV-Dokumentation gestossen, die dieses auf eine eindrückliche Weise illustriert. Unser Unbewusstes ist 200’000 mal schneller als unser kognitives Denken und diese bewusste Gedanken sind dann auch noch anstrengend für unser Hirn.

Aus der Lernforschung wissen wir dass wir Vieles automatisieren und in die sogenannte “unbewusste Kompetenz”  delegieren. Bestes Beispiel ist, hat man es gelernt, das Autofahren. Ich erinnere mich mit Schrecken an meine ersten Stunden wo sogar das Radio zu viel war und ich nach 15 min schon hoffte dass es doch schon vorbei wäre, all das Neue. Und heute, ein anderes Mobility Auto ist noch die einzig wirkliche Herausforderung.

Aber zurück zu der erwähnten Dokumentation. Dort wurden die Tricks von einem Zauberkünstler etwas genauer beobachtet. Zauberer sind Künstler im Ablenken unsere Aufmerksamkeit auf “Nichtiges” während dem sie “Wichtiges” tun und schubbss..sind wir über’s Ohr gehauen. Nun es braucht nicht einmal einen Zauberer dazu, denn unser Hirn trickst mit uns die ganze Zeit. Ein Hirnforscher sagte in der Sendung: “Je mehr wir zu entdecken wissen, umso mehr wird uns bewusst, dass wir nur noch ganz wenig wirklich bewusst steuern und der übergrosse Teil uns unser Unbewusstes steuert. Vielleicht ist die Eisbergtheorie von ca 7 -10 % bewusst bald dahin und es sind nur noch 1 -2 %?

Gibt es einen Ausweg? Ich denke schon: Eindrücke, Sinneswahrnehmungen, Routinen und Gewohnheiten ab und zu mal zu hinterfragen oder zu durchbrechen, einen zweiten Blick zu werfen, eine andere Perspektive einnehmen., etwas nochmals nachspüren und Eindrücke wirklich wirken lassen, all das kann helfen frisch zu bleiben, die Sinne zu schärfen und wach im Alltag zu sein. Oder sehen Sie – wie ich zur Zeit, auch nur die Prinzessin im Bild? Es ist Zeit mein Hirn etwas zu auszuruhen, damit auch die andere, etwas ältere Dame zum Vorschein kommt.

About Beachtig

“I love to dig deep to let you find answers to some difficult questions that might be holding you back, almost unconsciously. All to allow you moving forward to reach for your dreams.“ We focus on a holistic and sustainable approach to change management for our business clients such as management teams, non-profits organisations and corporations. Specialized in change and transformation support, we analyse holistically the current situation and the organisation itself. We design goal oriented change management plans that include kick-off meetings, trainings, one to one work as well as the use of divers communication means. Our goal is to generate even in hard situations an atmosphere that allows all people involved to gain trust and courage to foster an active participation in manifesting the change.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: